ORPHEUS IN DER UNTERWELT

OPERETTE - 09.06.2017 - 09.07.2017

Der ORF Oberösterreich bezeichnete die Produktion ORPHEUS IN DER UNTERWELT (Jacques Offenbach) des Festivals KLANGBADHALL 2017 als modern und zeitgemäß. 

KLANGBADHALL 2017 war der Beginn einer neuen Initiative der Kulturstadt Bad Hall ein Musikfestival ins Leben zu rufen. Mit ORPHEUS IN DER UNTERWELT beschritt KLANGBADHALL inhaltlich neue, bisher in Bad Hall unbekannte offenbachsche Wege. Ganz unbekannt sind sie zwar nicht, denn in der Kulturgeschichte der Stadt Bad Hall finden sich schon im 19. Jahrhundert Offenbachiaden im dortigen Theater, man hat sie in der Stadt nur ein wenig vergessen - sorry liebe Bad Haller. Deshalb waren viele Besucher der Produktion 2017 überrascht, wie menschlich die griechische Götterwelt auf der Haller Festivalbühne rüber gekommen ist. Dabei ist es genau das, was die griechischen Götterwelt auch mythologisch ausmacht. Sie verhalten sich wie Alltagsmenschen mit allen Pros und Contras, allen Fehlern und Unzulänglichkeiten und natürlich mit allen Verstrickungen und Konflikten, die diese Fehler und Unzulänglichkeiten nach sich ziehen. Es war ein turbulenter Spaß zwischen Himmel und Hölle.

WEITERE INFORMATIONEN und BILDER ZUR PRODUKTION

ALMA - "TRANSALPIN"

NACHHALL - 24.03.2017

NACHHALL

Die Melodien von ALMA lassen sich nicht bestimmten Punkten auf der Öanmdkarte zuordnen; sie sprengen nationale Grenzen ebenso wie musikalische Kategorien. Mit Transalpin machen die fünf Musikerinnen und Musiker von ALMA sich erneut an die Vermessung dieser Landschaft, zücken die musikalische Landkarte, um das Pustertal und das Zillertal zu erforschen und die Seckauer Tauern zu durchqueren.

WEITERE INFORMATIONEN UND BILDER ZUR PRODUKTION

HEARTS HEARTS

NACHHALL - 07.04.2017

NACHHALL

Das Album "Young" springt aus dem Nichts heraus, als - man darf es so sagen - verdammt famoser Erstling. Ein ungewöhnlich reifer, ein schillernder Erstling voller kleiner 4-Minuten-Symphonien. die elektronisch sind. ohne den analogen Boden zu verlassen. Die Song zeigen Größe, ohne den Raum für sich allein zu beanspruchen.

WEITERE INFORMATIONEN UND BILDER ZUR PRODUKTION

ERNST MOLDEN & DAS FRAUENORCHESTER

NACHHALL - 19.05.2017

NACHHALL

Aktuell stellt sich Ernst Molden mit zwei oberösterreichischen Virtuosinnen ein: Sibylle Kefer aus Goisern und Marlene Lacherstorfer aus Bad Hall. Mit seinem langjährigen Weggefährtinnen spielt sich der Wiener Liedermacher durch den eigenen Song- und Einwienerungskatalog.

WEITERE INFORAMTIONEN UND BILDER ZUR PRODUKTION

FORUM INTERKULTURELL

INTERKULTURELL - 17.06.2017

INTERKULTURELL

Konzertsaal der Musikschule Bad Hall

Thema 2017 - DIE STÄRKE DER SCHWACHEN - Viel ist aktuell davon die Rede, dass die Politik die Verlierer der weltweiten ökonomischen Entwicklung zu lange vernachlässigt habe und nun die Rechnung in Form politischer Polarisierung präsentiert bekommen würde. Was, wenn die Arithmetik nicht so einfach wäre?  Welche Variablen ließen sich in die Rechnung einführen, sodass nicht am Ende die politische Forderung nach Stärkung von Identität und Souveränität herauskäme, sondern etwas wie eine Solidargemeinschaft unter Sterblichen (Thomas Macho)? Ansätze dazu lassen sich etwa in Hannah Arendts Entwurf des Exilierten als Weltbürger finden, in Überlegungen zum Minoritären als Kraft der Erneuerung, aber auch schon in jenen frühneuzeitlichen utopischen Entwürfen, die angesichts der Verheerungen Unterwerfung der „Neuen Welt“ auf die gemeinsame Empfindungs- und Denkfähigkeit aller Menschen als Basis des Politischen insistierten. Die viel gescholtene Empathie ist, wenn man sie aus einem weichgezeichneten Pietismus löst und sie als historisch präzise Kraft anerkennt, die Zukunft.

WEITERE INFORMATIONEN UND BILDER ZUR PRODUKTION

FORUM INTERKULTURELL II

INTERKULTURELL - 18.06.2017

INTERKULTURELL

Konzertsaal der Musikschule Bad Hall

Im Anschluss an den künstlerischen Teil des Künstlerduos „Brusatti/Proch-Schauer“ kommt es noch zu einem Round Table mit den vier Referenten des FORUMS INTERKULTURELL, Frau Dr. Harrasser, Dr. Otto Brusatti, Julia Prock-Schauer, der dem anwesenden Publikum als offenes Diskussionsforum dienen soll. Moderation Ernst Theis.

WEITERE INFORMATIONEN UND BILDER ZUR PRODUKTION

DIE GANZ ANDERE MORGENFRISCHE

MORGENFRISCHE - 18.06.2017

MORGENFRISCHE

Konzertsaal der Musikschule Bad Hall

Der renommierte Autor, Künstler und ORF-Moderator Otto Brusatti wird zu Gast bei KLANGBADHALL sein und sich musikalisch und literarisch gemeinsam mit der Schauspielerin Julia Prock-Schauer mit dem Thema "Eurydice contra Orpheus (manchmal umgekehrt)" dem Thema "Die Stärke der Schwachen" nähern, ein Thema, das auch Schwerpunkt des ersten "INTERKULTURELLEN FORUMS BAD HALL" um Karin Harrasser (Kunstuniversität Linz) sein wird.

WEITERE INFORMATIONEN UND BILDER ZUR PRODUKTION