Laureen Drexler

Franziska Gassmann

Das Tanzen gibt mir, wie nichts anderes, die Möglichkeit ganz im Augenblick zu sein und mich mit purer Bewegung auszudrücken. Ich freue mich sehr auf die Teilnahme an KLANGBADHALL und sehe es als Chance den Tanz dem dortigen Publikum näher zu bringen.

Mara Kluhs

Tanz ist für mich die schönste Form seine Gefühle zum Ausdruck zu bringen.
Das Festival KLANGBADHALL bietet mir eine Möglichkeit dem Publikum den Tanz näher zu bringen. 

www.marakluhs.at

Paul Kofler

Um das Publikum zu bewegen, braucht es nicht nur hervorragende Musik. Mit einer originellen Choreographie sind auch die Tänzer der Musik und Kunst Privatuniversität vertreten und werden mit ihren Bewegungen zu einem fulminanten Abend beitragen. Ich freue mich auf die bevorstehenden Tage und die Zusammenarbeit in einem exzellenten Bühnenensemble.

Christina Osternig

Was Tanz für mich bedeutet und warum ich überhaupt tanze?? Merce Cunningham findet genau dafür die richtigen Worte: "You have to love dancing to stick to it. It gives you nothing back, no manuscripts to store away, no paintings to show on walls and maybe hang in museums, no poems to be printed and sold, nothing but that single fleeting moment when you feel alive."

Es freut mich sehr zum ersten Mal bei KLANGBADHALL mit dabei zu sein und mit vielen tollen Kolleginnen und Kollegen gemeinsam auf der Bühne stehen zu dürfen. Vor allem aber freue ich mich darauf das Publikum in neue Welten zu entführen.

Matthias Pfeifer

Tanz ist jeden Tag aufs neue eine Herausforderung und es gibt nichts Schöneres als sie jeden Tag aufs neue anzunehmen. Ich habe noch nie mit Sängern zusammengearbeitet, geschweige denn in einer Operette. Daher bedeutet die Mitarbeit beim Festival KLANGBADHALL für mich viele neue, interessante Erfahrungen zu machen und das wunderbare Gefühl, auf einer Bühne zu stehen, einmal mit ungewohnten Kollegen zu teilen.

Gabriel Wanka

Lukas Ziegele

Tanz bedeutet für mich spüren, erleben und teilen von Emotionen unterschiedlichster Art. Ich bin sehr gespannt auf die Teilnahme bei KLANDBADHALL und freue mich über die zusammenarbeit mit den anderen Künstlerinnen und Künstlern.