Karin Reidinger

MASKENBILDNERIN

Bad Hall backstage ist für mich nicht neu. Hier habe ich bereits mehre Produktionen betreut und ich freue mich, wieder an dieses Theater zurückkehren zu können.

KURZBIOGRAPHIE

Karin Reidinger ist seit 1980 als Maskenbildnerin an der Wiener Volksoper tätig und hat dort die Bühnen-Schminke für zahlreiche Produktionen gemacht. Dazu gehören selbstverständlich auch Klassiker wie "Die Csárdásfürstin“ (Kálmán), "Die Fledermaus“ (Strauss-Sohn) oder "Die Lustige Witwe“ (Lehár). Mit ihrer Erfahrung ist die Produktion des Festivals KLANGBADHALL in den besten Händen.