Laszlo Maleczky

Spielt: OPERETTE

"Schon seit langer Zeit ist es ein großer Wunsch von mir, den „Tenor Alfred“  in der „Fledermaus“ wieder zu singen. Dass dieser lang gehegte Wunsch jetzt mit Gerald Pichowetz als Regisseur, Ernst Theis als musikalischem Leiter und mit so einem tollen, vielversprechenden Ensemble in Erfüllung geht, macht es für mich perfekt." 

Der Wiener Tenor Laszlo Maleczky wurde in Stockholm - Schweden geboren und wuchs in Wien auf.

Seine Ausbildung erhielt er an der Wiener Musikhochschule. Zu Beginn seiner Karriere war er Ensemblemitglied der Wiener Volksoper. Er sang u.a. bei den Bregenzer Festspielen, in der Musikalische Komödie - Leipzig, und den Tiroler Festspielen Erl, Tenorrollen von Johann Strauss, über Mozart bis Wagner. Theaterproduktionen und Konzerttourneen führten ihn, von Österreich, über ganz Europa bis nach China.

Laszlo war auch als Tenor bei der sehr erfolgreichen deutschen Klassik-Pop-Formation ADORO in unzähligen TV-Shows, bei großen Musik-Events und ausverkauften Hallenkonzerten zu hören und zu sehen. Es folgte ein Duett mit dem internationalen Crossover-Star Katherine Jenkins und das von der Fachpresse hoch gelobte Solo-Album HERZSCHLAG mit zahlreichen Konzerten und TV-Auftritten. 

Jetzt widmet er sich wieder vorrangig seiner wahren Leidenschaft: Der Musiktheaterbühne. 

Nach neuen Rollen, wie dem „Don José“ in Bizets Carmen, folgen wieder Auftritte bei den Tiroler Festspielen in Erl und mit dem „Tenor Alfred“ in der „FLEDERMAUS“ von Johann Strauss, geht ein lang gehegter Herzenswunsch in Erfüllung: Diese wunderbare Rolle wieder singen und „verkörpern“ zu dürfen! 

 

Website: www.LaszloTenor.com 

YouTube: https://www.youtube.com/user/LASZLOTENOR  

offizielles Facebook: https://www.facebook.com/LASZLO.TENOR.Wien.Vienna/ 

Instagram: https://www.instagram.com/laszlotenorvienna/ 

Bilder

Fotogalerie zu Laszlo Maleczky

Aktuelle Rolle

Alfred, Gesangslehrer - DIE FLEDERMAUS
Gerald Pichowetz, Regie und die Rolle „Frosch“

DIE FLEDERMAUS

1874 stellt Johann Strauss (Sohn) als viertes Bühnenwerk DIE FLEDERMAUS vor, die in der Folge so erfolgreich sein wird, dass sie bis heute auf allen großen und kleineren Theaterbühnen gezeigt wird. DIE FLEDERMAUS, ein Spiel um Eifersucht, Neid, Liebe, Niedertracht, Oberflächlichkeit, Dummheit,...

Details